Quellensteuer kantonal | Pensionskasse Schweiz

Kantonale Quellensteuer bei Auszahlung des Pensionskassenguthabens


Quellensteuer bei Auszahlung der Schweizerischen Pensionskasse:

Kantonale Quellensteuer bei Auszahlung des Guthabens:

Die Pensionskasse behält bei Auszahlung des Guthabens Quellensteuer ein. Die Höhe ist je nach Kanton unterschiedlich. 

Die Quellensteuer kann von der Pensionskasse zurückgefordert werden, wenn nachfolgende Bedingungen eingetreten sind:

  • Bestätigung über die Rückgabe der Bewilligung.
  • Wohnsitzbestätigung der Gemeinde in Deutschland.
  • Unterschrift Ehegatte auf der Zustimmung der Auszahlung.

Antrag auf Rückerstattung der Quellensteuer, vom deutschen Finanzamt zu bestätigen (PDF)

Gesetzestext zum Vorbezug der Pensionskasse für Wohneigentum (PDF)